MENÜ

Mangold                                      20200623 113250

 

Ist eine uralte Kulturpflanze aus Vorderasien, die schon von den Römern als Heilpflanze sehr geschätzt wurde. Man nutzte die großen Blätter um Wunden zu verbinden, kochte Süppchen gegen Broinchitis, Magen-Darm Beschwerden, Blutarmut und Nervosität. Auch heute findet er noch Anwendung in der Naturheilkunde zu oben genannten Beschwerden. Auch wird aus den Wurzeln Saft gegen Ohrenschmerzen hergestellt.

Mangold enthält u.a. Vitamin C, B-Vitamine und hohen Mengen Vorstufen des Vitamin A (Carotinoide). Mangold liefert auch die Mineralstoffe Kalzium, Magnesium und Eisen. Ähnlich dem Spinat speichert Mangold Nitrat. In zahlreichen Studien wurde belegt, dass der Hohe Gehalt an Chlorophyll der Leber bei der Entgiftung hilft, Infektionen entgegenwirkt, Entzündungen lindert, die Haut schützt und das Krebsrisiko mildert.

Also auch gerade in der jetzigen Zeit ein unterstützendes Gemüse für unser Immunsystem. Er wächst ganz unproblematisch und lässt sich auch im Kübel auf dem Balkon anbauen.

 

Mangold Risotto (1 Portion)                          20200527 140035

300 g Mangold, Stiele vom Blatt trennen, klein schneiden. Blätter zerkleinern. 1kl. rote Zwiebel, 0,5 cm Ingwer, 1 Knoblauchzehe in der Pfanne mit Kokosöl kurz andünsten. 1 Handvoll Reis dazugeben, 3 Minuten andünsten. Mangold komplett dazu geben, kurz anbraten lassen, mit Kokosmilch ablöschen, weiterköcheln lassen. 2 EL schwarze Bohnen (aus dem Glas), eine Hand voll Rosinen dazugeben und gar köcheln lassen. Abschmecken mit 1 Pise Salz, Messerspitze Rote Chili, 1/2 TL Koriander, 1/4 TL Zimt, 1/4 TL Kreuzkümmel, 1/2 TL Kurkuma, 1/4 TL Kardamon, 1/4 TL Nelken.

 

 

Adresse

HuBZ
Heil- und Bewegungszentrum Rostock
Friedhofsweg 28

18057 Rostock

Telefon:
0381 666 102 37

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch:
08:00 - 20:00

Dienstag, Donnerstag:
08:00 - 13:00
15:00 - 20:00

Freitag:
08:00 - 19:00

Samstag (gerade Woche)
Sonntag (ungerade Woche):
10:00 - 14:00