MENÜ

Im HuBZ besprechen wie regelmäßig im Team, was wir hier und im eigenen Heim verändern können.

Hier ein paar Ideen von unserem HuBZ Team


Nahrungsmittelverschwendung

Ist nicht nur ein deutsches Problem, weltweit wird etwa die Hälfte der produzierten Nahrungsmittel verschwendet. In Europa macht das insgesamt zirka 89 Millionen   Tonnen Abfall pro Jahr!

Essen gehört nicht in den Müll! Jeder kann etwas machen!

1. Bewusster einkaufen:

Vorm Einkaufen genau überlegen, was auf den Tisch kommen soll. (Einkaufsliste) Auch kleinere Menge einkaufen.

2. Zu den Produkten mit kurzem Mindesthaltbarkeitsdatum greifen:

Wenn das Gekaufte sowieso für den gleichen oder kommenden Tag gedacht ist, ruhig mal Produkte mit kurzem Mindesthaltbarkeitsdatum kaufen und so vorm Müll bewahren.

3. Gemeinsame Reste Party organisieren

Nudeln, zwei Kartoffeln und drei Scheiben Schinken übrig? Bei gemeinsamen Kochen mit Freunden können alle ihre Reste mitbringen und ein Schönes Essen daraus zaubern.

4. Besser schnippeln

Was landet beim Gemüseschnippeln im Abfall? Oft vielleicht mehr als nötig. Den Stiel von Brokkoli zum Beispiel kann man Essen genauso wie die Röschen. Aus Blumenkohlstängel lassen sich Gemüsechips mit wenig Aufwand herstellen oder eine Suppe kochen. Auch Hunde mögen die gekochten Reste vom Gemüse.

6. Mitnehmen ohne Probleme!

Am Ende des Restaurantbesuchs ist der Teller noch halb voll, dann die Portion nach Hause mitnehmen und am nächsten Tag essen.

Anregung: Foodsharing

unter https://stadtgestalten.org/foodsharing/

Am 2. Mai ist der „Tag der Lebensmittelverschwendung“


Kleine Veränderungen können am Ende Großes bewirken.
Vor allem dann, wenn viele Menschen mitmachen! Packen wir es an!
Wir können nicht alles auf einmal ändern, deshalb Stück für Stück.

earth 661447 340

Filmempfehlung zu diesem Thema Download

Adresse

HuBZ
Heil- und Bewegungszentrum Rostock
Friedhofsweg 28

18057 Rostock

Telefon:
0381 666 102 37

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: 08:30 - 21:00
Freitag: 08:30 - 18:00

Gerade Woche
Samstag: 10:00 - 14:00

Ungerade Woche
Sonntag: 10:00 - 14:00