MENÜ

Im Teamtreffen haben wir 2019 darüber gesprochen, was wir hier im HuBZ und im eigenen Heim verändern und optimieren können, um Ressourcen zu schonen und die Umwelt zu entlasten.

Hier ein paar Ideen von unserem HuBZ Team

Stromspartipps:

Zu den üblichen Stromspartipps wie z.B. Standby Modus abschalten oder LED Lampen verwenden, möchte wir heute noch einige Tipps geben, die sich aus eigenem Tüfteln ergeben haben.

1) Die Backofennutzung optimieren– wenn Brot zu backen ist, schauen, was zusätzlich noch mit in den Ofen kann (z.B. Brötchen, Muffins).

2) Mehrere Lebensmittel zusammen kochen– z.B. bei Töpfen zum Dampfgaren können im unteren Topf, in dem das Wasser zum kochen gebracht wird, die Kartoffeln gekocht werden. Auch können Kartoffeln klein geschnitten zusammen mit dem Gemüse in einem Topf gegart werden.

 

Ressourcen schonen im HuBZ

Unsere Salz Sauna wird auf 60 Grad aufgeheizt. In Zeiten, in denen die Sauna nicht genutzt wird schalten wir die Temperatur runter auf 45 Grad um Ressourcen zu schonen.

Wir möchten aufrufen uns dabei zu unterstützen und bitten Dich, uns beim Check In eine kurze Info zu geben, wenn Du in die Sauna möchtest. Dann ist die Sauna in kurzer Zeit wieder ganz heiß auf/für Dich

Herzlichen Dank!    

Adresse

HuBZ
Heil- und Bewegungszentrum Rostock
Friedhofsweg 28

18057 Rostock

Telefon:
0381 666 102 37

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: 08:30 - 21:00
Freitag: 08:30 - 18:00

Gerade Woche
Samstag: 10:00 - 14:00

Ungerade Woche
Sonntag: 10:00 - 14:00