MENÜ

Pesto aus der Natur

Dieses Pesto ist total lecker für Pasta, für Hirse, Quinoa- oder Reisgerichte. Aber auch pur aufs Brot oder als Topping auf den Salat.

Die geeignete Pflanzen sind Bärlauch, Löwenzahn, Giersch, Knoblauchsrauke, Vogelmiere, Spitzwegerich, Brennnessel und Gundelrebe.

Die ersten Blättchen vom Giersch, Löwenzahn, Gundelrebe, Spitzwegerich und Brennnessel sind zu sehen und wollen uns mit ihren wertvollen Inhaltsstoffen zu Diensten sein.
1 bis 2 Handvoll frische Wildkräuter
100 g Mandel- oder Sonnenblumenkerne
1 Zehe Knoblauch
1/2 TL Steinsalz
etwas Pfeffer
etwas Kokosblütenzucker
1-2 TL frischer Zitronensaft
8 EL natives Olivenöl

Die Wildkräuter waschen und grob hacken. Zusammen mit den Nusskernen und der Knoblauchzehe, Gewürzen, Zitronensaft und mit etwas Kokosblütenzucker pürieren. Anschließend in ein Schraubdeckelglas abfüllen und im Kühlschrank lagern.          

Mit Öl bedeckt ist es im Kühlschrank auch längere Zeit haltbar.

Viel Freude beim Wildpflanzen sammeln und zubereiten!

Bild11

Adresse

HuBZ
Heil- und Bewegungszentrum Rostock
Friedhofsweg 28

18057 Rostock

Telefon:
0381 666 102 37

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch:
08:00 - 20:00

Dienstag, Donnerstag:
08:00 - 13:00
15:00 - 20:00

Freitag:
08:00 - 19:00

Samstag (gerade Woche)
Sonntag (ungerade Woche):
10:00 - 14:00