MENÜ

Saisonales Gemüse schmeckt, ist gesund und spart Transportwege


Mein Tipp: Weißkohl-Hirse-Bratlinge
(stärkt die Abwehrkräfte und die Darmflora)


280ml Gemüsebrühe (hefefrei) in einem Topf aufkochen und die Hirse einrühren. Auf
niedriger Stufe ca. 10 Min. leicht köcheln lassen. Dann 30 Min. quellen lassen und kurz
ausdämpfen lassen.
200 g Weißkohl waschen, Strunk entfernen und fein schneiden, dann mit 3 EL Dinkel
Paniermehl, 2 EL Kartoffelstärke und Sojasauce in eine Schüssel geben. Sobald die Hirse
etwas abgekühlt ist, diese dazugeben und mit einem Holzlöffel vermengen. Mit Salz und
Pfeffer abschmecken. Aus der Hirse-Masse Bratlinge formen und im Sesam (6 EL Sesam,
ungeröstet) wenden. Dann in die Pfanne mit Erdnussöl geben und auf mittlerer
Stufe jede Seite ca. 4 Min. anbraten. Aus der Pfanne nehmen und zum Abtropfen auf
das Küchenpapier legen.


Lasst es Euch schmecken!

Adresse

HuBZ
Heil- und Bewegungszentrum Rostock
Friedhofsweg 28

18057 Rostock

Telefon:
0381 666 102 37

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: 08:30 - 21:00
Freitag: 08:30 - 18:00

Gerade Woche
Samstag: 10:00 - 14:00

Ungerade Woche
Sonntag: 10:00 - 14:00