MENÜ

Die ersten Sprieße von Löwenzahn, Brennnessel und Co. sind sichtbar.

Die Zeit zum Wildkräutersammeln rückt näher.

 

Wildkräuter zeichnen sich dadurch aus, dass sie hervorragend

ohne die Pflege des Menschen gedeihen, was bei Kulturpflanzen

eher selten der Fall ist. Wildkräuter sind extreme Überlebens-

künstler. Oft trotzen sie langen Dürreperioden genauso wie

schlechten Bodenverhältnissen.

Wildkräuter sind also robust, widerstandsfähig, vor Gesundheit

strotzend und äußerst lebensfroh. Alle diese Eigenschaften

übertragen sie jenem, der sie isst.

 

Wildkräuter schmecken lecker in Smoothies, Salaten oder in einer

Avocado Creme.

 

Das Fruchtfleisch von 2 Avocado, 1 gehackte Zwiebel, 1/2 Knoblauchknolle gehackt und je eine Handvoll gehackte Wildkräuter (Gundermann - gut für die Lunge, Löwenzahn - gut für die Leber, Brennnessel - gut für´s Blut) und etwas Salz mit einem Pürierstab zu einer breiigen Masse pürieren. Dann auf´s frisch gebackene Brot, hmmmm… lecker…

 

Adresse

HuBZ
Heil- und Bewegungszentrum Rostock
Friedhofsweg 28

18057 Rostock

Telefon:
0381 666 102 37

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: 08:30 - 21:00
Freitag: 08:30 - 18:00

Gerade Woche
Samstag: 10:00 - 14:00

Ungerade Woche
Sonntag: 10:00 - 14:00